Carsten Pape

Carsten PapeCarsten Pape hat mit seiner Band Clowns und Helden und dem Titel »Ich Liebe Dich« einen der größten deutschsprachigen Hits der 80er Jahre gesungen und geschrieben. Später komponierte er dann Songs und schrieb Texte für Popgrößen wie Peter Maffay und Nena.

Heute steht er vor jedem Heimspiel des HSV, mit seinem Partner Lotto King Karl auf einem dreizehn Meter hohen Kran vor der Fankurve im Stadion und stimmt Gitarre spielend die Hymne »Hamburg meine Perle« an.

Man kann durchaus behaupten das Carsten Pape dadurch im Norddeutschen Raum zu einer Kultfigur geworden ist. Aber wenige wissen, dass er nicht nur ein toller Musiker, sondern auch ein großartiger Geschichtenerzähler. Mit seinem Debüt-Werk »Kreativpause« hat er schon für Aufmerksamkeit gesorgt. Sein zweites Buch »Die Glocke« ist ein skurriler Roman um die Zukunft des Nordens, eine Mischung aus Science Fiction und Realität mit einem roten Faden, der jeden in seinen Bann zieht. Carsten Pape ist einer der wenigen Autoren, die Geschichten noch so erzählen, als säßen alle beim Lagerfeuer und hörten ihm zu.

www.carsten-pape.de

Von diesem Autor